How can we help you?

Aktuelles

Aus dem Leben in unserem Haus

Am 29.04.2022 hat Anika Hagedorn beim Tag der Forschung an der Universität Witten/Herdecke ein Poster zum Modellprojekt vorgestellt. In ihrem Beitrag widmete sie sich dem Thema „Stakeholder-Einbindung in der Interventionsforschung – Herausforderungen des Aktionsforschungsansatzes“ und stellte aktuelle Ergebnisse der Arbeit

Am 16. und 17. November 2021 fanden insgesamt sechs Informationsveranstaltungen zum aktuellen Stand unseres Projektes „Communio firmo prosperamus“ statt. (Bekannt gemacht wurden diese Termine über unsere Homepage, Aushänge in den einzelnen Wohnebereichen sowie persönliche Gespräche). Die Informationsveranstaltungen richteten sich sowohl

Die erste Arbeitsgruppe in unserem Forschungsprojekt hat sich getroffen: Zwölf Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben mitgewirkt. Vertreten waren Personen vom Besuchsdienst, Hospizverein Büren, Bewohnerinnen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus der Pflege, dem Sozialdienst, der Hauswirtschaft und der Seelsorge sowie einer Grundschule und

Pflegefachkraft Marina Martens und Alltagsbegleiterin Petra Wiese sind interessiert. Von Daria Wibbeke, Projektleiterin im Modellprojekt „Communio firmo prosperamus – Erleben einer guten Gemeinschaft“, erhalten sie den Informationsflyer mit dem Aufruf zur Teilnahme an den wissenschaftlichen Untersuchungen im Altenheim St. Clara

Dreijähriges Forschungsprojekt im Altenheim St. Clara startet: Gemeinschaft erleben, Freunde und Verwandte treffen, am sozialen Leben teilnehmen – all das sorgt in der Regel für Wohlbefinden und Lebensqualität. Dies aufrecht zu erhalten und neu zu beleben, ist nach dem Einzug


Copyrights 2020 ©